choose dissertation committee members homework answers for math best free online creative writing courses proposal and dissertation help on employee motivation advantages of buying essays creative writing tutor jobs literature review thesis sample deadly force persuasive essay should we have homework in school
The Clash - Lost in the Supermarket Playalong
Art.Nr.: 20170206-33
sofort verfügbar

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 0 Werktage

5,99 €

inkl. gesetzl. USt, zzgl. Versand  (Download / Email)

Stk
Produktdetails anzeigen

Dass Punk-Drumming alles andere als eintönig und simpel sein kann, hat Nicky "Topper" Headon auf vielen Hits der englischen Punk-Pioniere unter Beweis gestellt. In unserem Playalong wird gezeigt, wie allein durch Variationen auf der Hi-Hat ein Song interessanter begleitet werden kann.

Die englische Punk-Band The Clash feierte ihre großen Erfolge von 1978 bis 1982. Im Vergleich zur anderen großen englischen Punk-Band jener Zeit, den Sex Pistols, zeichneten sich die Songs von The Clash durch eine größere musikalische Vielfalt aus. Neben Einflüssen aus Rock’n’Roll und Rockabilly integrierte man im Lauf der Jahre auch Elemente aus Pop, Reggae und Jazz.

Nicky Headon, genannt "Topper" aufgrund einer populären englischen Comic-Figur, lernte schon in jungen Jahren das Schlagzeugspiel, ohne je Unterricht genommen zu haben. Laut Joe Strummer, Gitarrist und Kopf von The Clash, ließ die Band rund 200 Drummer vorspielen, bevor sie sich im Frühjahr 1977 für ihn entschied. Headons Spiel mag nicht spektakulär gewesen sein, jedoch brachte ihm sein äußerst präzises Timing auch den Spitznamen "the human drumming machine" ein. Der US-Autor Scott Kenemore schrieb, eine weitere Stärke von Headons Spiel läge in den "Noten, die er nicht spielt".

Aufgrund seiner zunehmenden Heroin-Abhängigkeit verließ er die Band auf Drängen seiner Mitmusiker im Jahr 1982. Doch auch die verbliebenen Musiker konnten sich bald nicht mehr riechen. The Clash lösten sich drei Jahre später auf.  Nach dem Rauswurf veröffentlichte Headon ab Mitte der 80er Jahre ein Solo-Album, einige EPs und Singles. Er war außerdem als Produzent und weiterhin als Drummer für kleinere Punk-Acts wie die Chelsea Underwraps aktiv.

Aufgrund von schweren Rückenproblemen musste er das Schlagzeugspiel ab Mitte der 2000er Jahre einstellen. Mittlerweile hat er seine Drogenprobleme überwunden und spielt heute Drums nur noch zum Spaß, wie er in einem Interview im Jahr 2017 auf dem Drummer-Forum www.mikedolbear.com verriet.

Das DrumHeads!!-Playalong "Lost in the Supermarket" von The Clash  beinhaltet:

Soundfiles (mp3)

- als Instrumental mit Drums, Bass und Gitarre
- als Instrumental mit Drums, Bass und Gitarre und mit Klick-Track
- als Instrumental ohne Drums, mit Bass und Gitarre und mit Klick-Track 

Notentranskription (pdf) 


Details:

Dateigröße: 14,7 MB
Dateiformat: ZIP-Archiv
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen erlaubt, nicht kopiergeschützt


Artikelnummer 20170206-33
Kategorie Startseite
Genre: Punk
Instrument: Schlagzeug
Interpret: The Clash
Name Beschreibung Dateiformat Vorschau
1. The Clash - Lost in the Supermarket Hier gibt es den Song von The Clash - Lost in the Supermarket als Playalong für Schlagzeug zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto für 30 Tage zum Download zur Verfügung. Sie können die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3 x downloaden. ZIP

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

The Clash - Lost in the Supermarket