Rory Gallagher - Shadow Play Gitarre Playalong
Art.Nr.: 20161512-30
sofort verfügbar

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 0 Werktage

5,99 €

inkl. gesetzl. USt, zzgl. Versand  (Download / Email)

Stk
Produktdetails anzeigen

Rory Gallagher wurde am 2. März 1948 in Ballyshannon, Irland, geboren. Er begann als Sechsjähriger, Gitarre zu spielen, und stieß schon mit fünfzehn zur Semiprofiszene.

1967 entstand das Power-Bluesrock-Trio Taste, mit dem er seine Live-Kondition im Hamburger Starclub trainierte. Ein Jahr später kam dann - nicht zuletzt wegen einiger großer Konzerte - der internationale Erfolg; zu diesem Zeitpunkt gehörten Taste zu den besten Rock-Trios der Welt. 1971 erschien Rorys selbstbetiteltes erstes Soloalbum; fortan war sein Bruder Donal für das Management zuständig. Mit seinem wachsenden Bekanntheitsgrad ging das Image des Anti-Stars einher, da er trotz aller Erfolge nichts mit dem Musikbusiness und dem dazu gehörenden Rummel zu tun haben wollte.

Ihm war nur eines wichtig: Auf der Bühne stehend seine Musik spielen zu können. Eines seiner stärksten Alben wurde das 1974 veröffentlichte Irish Tour, das bei Konzerten quer durch Irland und Nordirland aufgenommen wurde. Rory galt spätestens jetzt als Superstar mit dem Ruf, ein unverwüstlicher, grandioser Performer zu sein. Seine Liveshows strotzten vor Energie und vermittelten das Bild des hard workin` rock`n`roller, der im Schweiße seines Angesichts ehrliche Rockmusik spielte. 1977 entfachte er ein wahres Bluesrock-Feuerwerk in der ersten "Rockpalast"-Nacht - damals aus der Essener Gruga-Halle live übertragen im Ersten Deutschen Fernsehen und per Eurovision in ganz Europa.

Auch sein Auftritt auf dem ersten Loreley-Open-Air-Festival im Jahr 1982, für den er seine USA-Tournee verschob, war für das Publikum förmlich "elektrisierend". Gallagher ignorierte beharrlich alle Trends und ließ sich auch durch nachlassende Verkaufszahlen seiner Alben nicht beirren; sein Material vermittelte immer die gleiche Unbekümmertheit und Charakterstärke. Gegen Ende der 1980er Jahre kamen schließlich auch wieder jüngere Leute in seine Konzerte.

So nahm seine Popularität nochmals zu, er profitierte aber auch vom Blues-Boom um Gitarristen wie Stevie Ray Vaughan oder Jeff Healey und erzielte wieder bessere Plattenumsätze. Seine letzten Live-Konzerte 1994 und 1995 in München und Amsterdam musste er wegen bereits fortgeschrittener Krankheit abbrechen. Nach einer Lebertransplantation verstarb Rory "the Great and Gentleman" Gallagher schließlich am 14. Juni 1995 im Alter von 47 Jahren in einem Londoner Krankenhaus.

Das guitar Playalong Shadow Play von Rory Gallagher beinhaltet:

Soundfiles (mp3) 

- Song                                     (164 bpm)
- Solo 1 Teil 2                          (94 bpm)
- Solo 1 Teil 6                          (94 bpm)
- Playalong L/Bass                  (164 bpm)

Playalong L/Bass ist zum einfachen Ausblenden der Rhythmus- und Solo-Spur per Pan-Regler.

Notentranskription (pdf)

Details
Dateigröße: 12,7 MB
Dateiformat: ZIP-Archiv
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen erlaubt, nicht kopiergeschützt


Artikelnummer 20161512-30
Kategorie Playalongs für E-Gitarre und Bass
Genre: Rock
Instrument: E-Gitarre
Interpret: Rory Gallagher
Name Beschreibung Dateiformat Vorschau
1. Rory Gallagher - Shadow Play Playalong für Gitarre Hier gibt es den Song von Rory Gallagher - Shadow Play als Playalong für Gitarre zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto für 30 Tage zum Download zur Verfügung. Sie können die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3 x downloaden. ZIP

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Rory Gallagher - Shadow Play