money can buy anything essay essay council legit questions for a research paper destination dissertation ebook personal essays for college research proposal guidelines buy a business essay doctoral dissertation assistance introduction why college athletes should not be paid essay
Panic! At The Disco - I Write Sins Not Tragedies Playalong
Art.Nr.: 20070205-31
sofort verfügbar

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 0 Werktage

5,99 €

inkl. gesetzl. USt, zzgl. Versand  (Download / Email)

Stk
Produktdetails anzeigen

Newcomer schlägt zu

Panic! At The Disco zählen zu den Gewinnern des Jahres 2006. Gleich mit dem Debüt "A Fever You Can't Sweat Out" durchgestartet und dann auch gleich bei den MTV-Awards mit abgeräumt. Drummer Spencer Smith hat mit seinen interessanten Grooves keinen geringen Anteil an dem Erfolg.

Im Alter von 13 begann Spencer in der Jazzband seiner Schule zu trommeln, nahm dort auch Unterricht und eignete sich währenddessen auch Marching Chops an. Der aufmerksame Leser wird ein paar Seiten später bemerken, dass auch Legende Steve Gadd ähnliche Stationen in seinem Werdegang vorweisen kann. Scheint also eine gute Schule zu sein. Obwohl Spencer musikalisch in einer ganz anderen Ecke gelandet ist, sind bei ihm diese Einflüsse in seiner Spielweise und auch in seinem Setaufbau noch deutlich erkennbar. Sein Drumkit gleicht eher dem typischen Jazz-Kit mit nur zwei Toms und recht großen Becken. Außer den Hi-Hats nix unter 20", eins davon ein Thin Ride, welches auch gern mal angecrasht wird.

Panic! At The Disco spielen einen eigentümlichen Rockmix mit Indie-Elektro-Einflüssen der 80er und schrecken auch vor seltsamen Glöckchen oder einem Akkordeon nicht zurück. So verwundert es nicht, dass sich ihre Songs nicht so ganz linientreu am althergebrachten Schema Verse-Chorus-Verse-Chorus-Bridge-Chorus-Chorus entlanghangeln. Auch Spencers Spiel auf "I Write Sins Not Tragedies" hat einige bemerkenswerte Aspekte aufzuweisen. Zunächst hält er sich ja noch vornehm 24 Takte lang zurück, aber dann knallt es im ersten Chorus gleich richtig mit reichlich Flams und Crashes los...

Das DrumHeads!!-Playalong I Write Sins Not Tragedies von Panic! At The Disco beinhaltet:

Soundfiles (mp3)
- Instrumental, Drums, Bass und Gitarre
- Instrumental, ohne Drums, mit Bass und Gitarre und Klick-Track

Notentranskription (pdf)

Details
Dateigröße: 10,4 MB
Dateiformat: ZIP-Archiv
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen erlaubt, nicht kopiergeschützt


Artikelnummer 20070205-31
Kategorie Playalongs für Schlagzeug
Genre: Indie Alternative
Instrument: Schlagzeug
Interpret: Panic! At The Disco
Name Beschreibung Dateiformat Vorschau
1. Panic! At The Disco - I Write Sins Not Tragedies Playalong Hier gibt es den Song von Panic! At The Disco - I Write Sins Not Tragedies als Playalong für Schlagzeug zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto für 30 Tage zum Download zur Verfügung. Sie können die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3 x downloaden. ZIP

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Panic! At The Disco - I Write Sins Not Tragedies Playalong