Metallica - Jump in the Fire Gitarre Playalong
Art.Nr.: 20121511-30
sofort verfgbar

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 0 Werktage

5,99 €

inkl. gesetzl. USt,zzgl. Versand (Download / Email)

Stk
Produktdetails anzeigen

ber Metallicas Werdegang zu schreiben, hiee, Eulen nach Athen zu tragen, denn sie zhlen - zumindest im Metal-Bereich - zu den bekanntesten und beliebtesten Bands berhaupt.

"Jump in the Fire" stammt vom im Juli 1983 erschienenen Debt-Studioalbum Kill `em All. Wenige Wochen vor den Aufnahmen war Leadgitarrist Dave Mustaine gefeuert und Kirk Hammett engagiert worden, was bei Mustaine alles andere als freundschaftliche Gefhle gegenber seinem Nachfolger erzeugte. Verschlimmernd kam hinzu, dass Hammetts Solos teilweise auf Mustaines Originalsolos basierten. Korrekterweise bekam Mustaine aber seine Co-Writing-Credits, so auch fr "Jump in the Fire". Die Nummer ist mit zwei Hauptthemen recht einfach strukturiert, und beide werden direkt im Intro vorgestellt. In den ersten sechzehn Takten finden wir Thema 1, das auch die Basis der Refrains bildet.

Dabei handelt es sich um ein viertaktiges Single-Note-Riff in Achteln mit zwei Powerchords als Abschluss, das in verschiedenen Varianten angeboten wird. Harmonische Basis ist die G-Blues- Tonleiter, entsprechend der pentatonischen G-Moll-Skala plus verminderter Quint als Blue-Note. Diese verminderte Quint war im 1980er-Jahre-Metal sehr beliebt, ist es doch der "Diabolus in Musica", das "Teufels-Intervall".

Einige Tne werden mit Palm-Mute, also gedmpft gespielt, was bestinders auf der tiefen E-Saite wichtig ist. Die ab und zu vorkommenden Pull-offs auf die leere A-Saite sind wohl eher zufllig entstanden als konzipiert; sie knnen problemlos weggelassen werden, ohne dem Stck zu schaden. Das gilt genauso fr die Sechzehntel-Anschlge, die ab und an den gleichmigen Achtel-Fluss unterbrechen. Im Gegenteil, wer das Riff mit Wechselschlag spielt, wird davon sogar leicht rausgekickt. Die letzten acht Intro-Takte werden mit dem zweiten Thema bestritten, das wir auch in den Strophen finden. Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein viertaktiges Single-Note-Riff in Achteln mit Powerchords, und auch hier kommt die Palm-Mute-Technik zum Einsatz.

Eine dritte Komponente finden wir im kurzen Interlude mit der Rhythmusfigur 1, einer Viertel-Achtel-Kombination mit den Powerchords Bb5 und G5, die James Hetfield auch im anschlieenden Solo weiterlaufen lsst. Das beginnt Kirk Hammett mit einer Tremolo-Picking-Passage, aufgelockert durch Slides ber den Bereich einer Oktave. Anschlieend gibt es triolische Double-Pulloff- Figuren sowie in Takt 13 ein Achtel/ Sechzehntel-Riff, ebenfalls mit Pull-offs, das einen Takt spter eine Oktave hher wiederholt wird. Auch reichlich Bendings sind vertreten i'wte eine Doublestop-Bend-and-release- Figur. Und alles basiert auf der pentatonischen G-Moll-Skala, deren Tonmaterial ja mit der pentatonischen Bb-Dur-Skala identisch ist; so passt eine Skala ber beide Chords.

Als Grundlage fr das Outro-Solo dient das Strophen-Riff. Und Kirk Hammett zeigt hier deutlich, dass er schon damals richtig schnell spielen konnte. Direkt in den ersten drei Takten finden wir flotte Sechzehntel-Licks, und es sind klar die Hammer-ons und Pulloffs, die diese Sequenz etwas leichter und besser spielbar machen. In den Takten 17 bis 24 finden wir dann schnelle Pedal-Tone- Licks. Sie spielen sich zwischen dem 15. und 22. Bund ab; somit sind die Spreizungen gut zu greifen.

Das guitar Playalong Jump in the Fire von Metallica beinhaltet:

- Song (176 bpm)
- Info Band
- Info Song 1
-Info Song 2
-Intro(126 bpm)
- Info Song 3
-Info Song 4
- Outro Solo(88 bpm)
- Playalong L/R(176 bpm)
- Playalong no Bass(176 bpm)

Playalong L/R ist zum einfachen Ausblenden der Rhythmus- und Solo-Spur per Pan-Regler.

Notentranskription (pdf)

Details
Dateigre: 14,3 MB
Dateiformat: ZIP-Archiv
Kompatibilitt: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschrnkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfltigungen erlaubt, nicht kopiergeschtzt


Artikelnummer 20121511-30
Kategorie Playalongs fr E-Gitarre und Bass
Genre: Metal Rock
Interpret: Metallica
Instrument: E-Gitarre
Name Beschreibung Dateiformat Vorschau
1. Metallica - Jump in the Fire Playalong fr Gitarre Hier gibt esden Song vonMetallica - Jump in the Fire als Playalong fr Gitarrezum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto fr 30 Tage zum Download zur Verfgung. Sie knnen die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3 x downloaden. ZIP

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung fr diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Metallica - Jump in the Fire

Unsere Empfehlungen

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zuknftig verhindert.