John Mayall & The Bluesbreakers with Eric Clapton - Steppin Out Gitarre Playalong
Art.Nr.: 20081509-32
sofort verfgbar

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 0 Werktage

5,99 €

inkl. gesetzl. USt,zzgl. Versand (Download / Email)

John Mayall & The Bluesbreakers with Eric Clapton - Steppin Out Gitarre Playalong
Mit dem GitarrePlayalong John Mayall & The Bluesbreakers with Eric Clapton - Steppin Out bekommt ihr die Soundfiles und Notenals PDFfr Gitarre.

Stk
Produktdetails anzeigen

John Mayall & The Bluesbreakers with Eric Clapton - Steppin Out

Die Bluesbreakers formen sich Anfang 1963 unter der Fhrung von John Mayall. Bis heute spielte die Gruppe in ber 100 verschiedenen Musiker-Kombinationen. 1965 stt Eric Clapton von den Yardbirds zu den Bluesbreaker. Gemeinsam machen sie das Album Blues Breakers With Eric Clapton, von dem auch unser Song Steppin` Out stammt. 1966 verlsst Clapton auch schon wieder die Bluesbreakers, um gemeinsam mit Jack Bruce und Ginger Baker Cream zu grnden.

Der Song

Die Instrumental-Nummer Steppin` Out ist ein schneller Shuffle-Blues, bei dem sich der damals noch junge und spielfreudige Eric Clapton so richtig ins Zeug legt und einige schmackhafte Blues-Licks hervorzaubert. Die Form des Songs ist einfach gestrickt: Ein kurzes Gitarren-Melodie-Thema leitet unmittelbar zum ersten langen Gitarren-Solo-Block ber, bei dem Eric Clapton frei improvisiert. Die Grundlage fr die Improvisation ist die klassische 12-Takte-Bluesform mit den Akkorden G7, C7 und D7. Dem zweiten langen Solo-Block geht ein kurzes Hammond-Orgel-Solo von Altmeister und Bandleader John Mayall voraus. Im letzten langen Gitarren-Solo gibt Eric noch mal alles und beendet den Song mit der anfnglichen Melodie. Das schnelle Thema des Stcks geht ohne Aufwrmphase in die Vollen.

Ihr spielt die Melodie in der dritten Lage. Dabei fllt auf, dass sich die Linie und die Fingerstze in den Takten 5 bis 8 kaum verndern. Ihr msst die ganze Phrase lediglich eine Saite tiefer ansetzen. Obwohl sich das Stck zunchst einfach anhrt, machen das hohe Tempo und der Shuffle-Rhythmus bereits deutlich, dass die einzelnen Phrasen des Songs gar nicht so leicht und auf Anhieb zu bewltigen sind. Beim Shuffle-Feel msst ihr die Oftbeats 1 und, 2 und, 3 und, 4 und stets weiter nach hinten verlagern, um den gewnschten Swing- Effekt zu bekommen. Die vielen Artikulationen wie Slide, Bend und Vibrato, mit denen Eric Clapton seine Blues-Licks unentwegt verziert, machen das Spiel teilweise zu einem Hindernislauf. Es lohnt sich, kleine Ziele abzustecken und die gespielten Takte einzeln durchzugehen. Erst wenn die Rhythmik der Noten verstanden ist, knnt ihr die genannten Verzierungen beherzigen und der einzelnen Linie die ntige Phrasierung verpassen. Bei den Bending-Figuren msst ihr auf die exakt gezogene Tonhhe achten. Die Palette reicht hierbei vom 1/4-Ton-Bend bis zum Ganzton-Bend.

Delikate Solo-Passagen

Wer sich das Blues-Feeling noch intensiver einverleiben mchte, kommt nicht drum herum, das Original anzuhren und der Original-Phrasierung der gespielten Licks nachzueifern. Besonders delikat sind jene Solo-Passagen aus dem zweiten langen Solo-Block, in denen schnelle rhythmische Elemente wie Achtel-Triolen und 16tel-Figuren aufeinanderprallen und mit ausdrucksstarken Blues-Bendings durchsetzt werden. Hier kommen nur noch gebte Bluts-Spieler durch.

Um den Spielfluss nicht zu gefhrden, bewhrt es sich, die schnellen Figuren radikal zu entschrfen. Entweder vereinfacht ihr die entsprechende Figur von 16tel- auf Biel- Rhythmik, oder ihr lockert die schnellen Anschlge durch Legato-Spielweise mit Pulloffs und Hammer-ons auf. Wer sich beiden Solo-Blcken in voller Lnge hingibt, sollte sich geduldig und Takt fr Takt voran arbeiten. Einige technischen Raffinessen wiederholen sich allerdings und gehen nach einiger Zeit leichter von der Hand.

Eric Clapton bringt inSteppin` Out meisterlich gespielte Blues-Licks auf die Saiten. Jede Phrase gehrt ins Vokabular der Blues- Gitarre. Anfnger sollten das be-Tempo allerdings drastisch senken, um die Linien nachzuvollziehen. Blues- und Clapton-Freunden ist die Nummer allemal willkommen. Sie zeigt den jungen Clapton von seiner besten Seite.

Das guitar PlayalongSteppin Out von John Mayall & The Bluesbreakers with Eric Clapton beinhaltet:

- Playalong
- Analyse Song
- Intro (102 bpm)
- Analyse Rhytmik & Technik
- Solo 1, 2. Durchgang (102 bpm)
- Solo 1, 3. Durchgang (102 bpm)


Notentranskription (pdf)

Details:
Dateigre: 11,6 MB
Dateiformat: ZIP-Archiv
Kompatibilitt: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschrnkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfltigungen erlaubt, nicht kopiergeschtzt


Artikelnummer 20081509-32
Kategorie Gitarre Playalongs
Interpret: Eric Clapton John Mayall & The Bluesbreakers
Instrument: E-Gitarre
Genre: Rock Blues
Name Beschreibung Dateiformat Vorschau
1. John Mayall & The Bluesbreakers with Eric Clapton - Steppin Out Playalong fr Gitarre

Hier gibt esden Song vonJohn Mayall & The Bluesbreakers with Eric Clapton - Steppin Out als Playalong fr Gitarrezum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto fr 30 Tage zum Download zur Verfgung. Sie knnen die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3 x downloaden.

ZIP

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung fr diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

John Mayall & The Bluesbreakers with Eric Clapton - Steppin Out Gitarre Playalong

Unsere Empfehlungen

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zuknftig verhindert.