Iron Maiden - Aces High Gitarre Playalong
Art.Nr.: 20091501-30
sofort verfgbar

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 0 Werktage

5,99 €

inkl. gesetzl. USt,zzgl. Versand (Download / Email)

Iron Maiden - Aces High Gitarre Playalong
Mit dem GitarrePlayalong Iron Maiden - Aces High bekommt ihr die Soundfiles und Notenals PDFfr Gitarre.
Stk
Produktdetails anzeigen

Iron Maiden - Aces High


Gegrndet 1975, zhlen Iron Maiden schon wenige Jahre spter zur Speerspitze der New Wave of British Heavy Metal. Anfang der 1980er werden sie weltbekannt, fllen die grten Stadien und haben eine Reihe von Platin- und Gold-Alben. Heute sind sie unbestritten eine der erfolgreichsten Metal-Bands aller Zeiten.

Der Song

"Aces High" stammt vom 1984 verffentlichten Album Powerslave. Im ziemlich martialischen Text geht es um eine Geschichte aus dem Zweiten Weltkrieg, den Luftkampf eines englischen RAF-Piloten gegen die deutsche Luftwaffe. Musikalisch bleiben die beiden Gitarristen Dave Murray und Adrian Smith aber auf ,dem Boden und bieten eine Menge erdige, oft zweistimmig gespielte Riffs an. Unsere Transkription bezieht sich auf eine Live-Version von der "World Slavery Tour" 1984/85. Dabei werden die Studio Overdubs von Gitarre 2 bernommen. Die Version lsst sich deshalb problemlos mit zwei Gitarren spielen. In den Noten zeigt Gitarre 1 die von Dave Murray und Gitarre 2 die von Adrian Smith gespielten Parts. Gleich im ersten in F#-Moll gehaltenen Intro Teil prsentieren Iron Maiden mit dem zweistimmigen, im Terz-Abstand gespielten Riff eines ihrer wichtigsten Trademarks. Hier gilt es, genau den Unterschied zwischen klingenden und mit Palm-Mute gedmpften Tnen zu beachten. Ein 6/4-Takt leitet ber in den zweiten IntroTeil. Dort bleibt die Zweistimmigkeit erhalten, die Tonart wechselt aber nach A-Moll, und das Tempo zieht auf rasante 260 bpm (beats per minute - Schlge pro Minute) an. In der anschlieenden Strophe wechselt die Tonart nochmals, jetzt geht's in E-Moll weiter. Beide Gitarren spielen hier unisono in Quinten gesetzte und parallel zum Gesang laufende Melodiefiguren. Das Unisono-Spiel bleibt auch in der Bridge erhalten, nur der letzte Takt ist dann wieder zweistimmig gesetzt. Der berwiegend ebenfalls unisono gespielte Refrain ist recht einfach gehalten. Hier finden wir meist zwei- und dreistimmige Powerchords. Die im 21. Takt auftauchenden Harmonics mit der Jammerhaken-Divebomb am Ende werden in der Studio-Fassung als Overdubs von einer dritten Gitarre gespielt. In unserer Live-Version bernimmt sie Gitarre 2. Whrend sich die kurzen Vibrato-Dips (siehe Sonderzeichentabelle Pos. 21, Takt 3) problemlos auch mit einem normalen oder Vintage-Vibratosystem spielen lassen, braucht es fr die 1'/2-Oktaven-Divebomb unbedingt ein Floyd-Rose- oder hnliches System. Wer berhaupt keine Gitarre mit Vibrato besitzt, kann anstelle der Divebomb auch einen langen Slide auf der tiefen E-Saite machen. Das anschlieende 16-taktige Interlude fungiert als berleitung ins Solo. Hier wechselt die Tonart wieder nach A-Moll.

Das Solo

Dave Murray bernimmt den ersten Soloteil. Er beginnt mit einer langen Bend-and-Release Figur, gefolgt von damals gerne verwendeten pentatonischen Pull-offs. Als drittes Element finden wir ein Repeating-Lick aus triolischen Doppel-Pull-offs. Die Melodiefigur in den letzten vier Takten kombiniert dann Elemente der pentatonischen A-Moll-Skala (A-C-D-E-G) und der normalen oder aeolischen A-Moll-Tonleiter (AB-C-D-E-F-G). Im zweiten Soloteil rckt die Tonart nach B-Moll (deutsch: H-Moll) auf; hier kommt Adrian Smith zum Zuge. Er startet mit rhythmisch geschickt angelegten Double-Pull-off-Figuren hnlich Murrays drittem Element, nur in hheren Lagen und in Achteln. Sie gehen ber in einfache Achtel-Pull-offs, gefolgt von einer ausgesprochen eleganten absteigenden Melodielinie mit Pulloffs, Slides und Bends. Zum Schluss gibt's noch eine Figur mit Viertel-Triolen, garniert mit einigen Pinch-Harmonics und Ganzton-Bends.

Das guitar PlayalongAces High von Iron Maiden beinhaltet:

- Playalong
- Live-Version
- Analyse Intro
- 1. Introteil (122 bpm)
- 2. Introteil (170 bpm)
- Analyse Strophe & Refrain
- Analyse Solo
- Solo 1 Murray (130 bpm)
- Solo 2 Smith (130 bpm)


Notentranskription (pdf)

Details:
Dateigre: 17,5 MB
Dateiformat: ZIP-Archiv
Kompatibilitt: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschrnkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfltigungen erlaubt, nicht kopiergeschtzt

Artikelnummer 20091501-30
Kategorie Playalongs fr E-Gitarre und Bass
Genre: Heavy Metal
Interpret: Iron Maiden
Instrument: E-Gitarre
Name Beschreibung Dateiformat Vorschau
1. Iron Maiden - Aces High Playalong fr Gitarre Hier gibt esden Song vonIron Maiden - Aces High als Playalong fr Gitarrezum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto fr 30 Tage zum Download zur Verfgung. Sie knnen die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3 x downloaden. ZIP

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung fr diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Iron Maiden - Aces High Gitarre Playalong

Unsere Empfehlungen

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zuknftig verhindert.