dobras donald resume writting an essay dissertation msc microbiology how to write creatively in english master thesis on entrepreneurship master thesis on sustainability thesis phd computer nursing dissertation help uk business plan for printing business do my assignment for me do my assignment
FliegerRevue X 96 E-Paper
Art.Nr.: 20222804-1
sofort verfügbar

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 0 Werktage

13,90 €

inkl. gesetzl. USt, zzgl. Versand  (Download / Email)

Geheimwaffen: Staustrahl-Triebwerke

Für die Luftwaffe arbeitete der Raumfahrtpionier Eugen Sänger ab 1938 an Staustrahl-Triebwerken, die einen Flug mit hohen Überschallgeschwindigkeiten ermöglichen sollten. Praktisch erprobte Sänger diese Antriebe auf normalen, zweimotorigen Flugzeugen. Heute sind seine Arbeiten für Hyperschall-Flugzeuge und -Flugkörper wieder topmodern.

 

Printausgabe oder E-Paper jetzt auswählen:
Stk
Produktdetails anzeigen

 

 

Geheimwaffen: Staustrahl-Triebwerke

Für die Luftwaffe arbeitete der Raumfahrtpionier Eugen Sänger ab 1938 an Staustrahl-Triebwerken, die einen Flug mit hohen Überschallgeschwindigkeiten ermöglichen sollten. Praktisch erprobte Sänger diese Antriebe auf normalen, zweimotorigen Flugzeugen. Heute sind seine Arbeiten für Hyperschall-Flugzeuge und -Flugkörper wieder topmodern.

 

Focke-Wulf Condor - die Plage des Atlantiks

Im Zweiten Weltkrieg wurde aus dem eleganten Verkehrsflugzeug Condor der Langstrecken-Seeaufklärer, der mit seinen Bomben und Lenkwaffen den alliierten Geleitzügen schwer zusetzte. Obwohl als Notlösung gedacht, bewährte sich die Condor auch beim militärischen Einsatz.

Wie England den Vorsprung in der Luftfahrt verspielte

In den Jahren nach 1945 war Großbritannien führend in der Entwicklung von Flugzeugen. Mit Maschinen wie der Miles M.52 oder der De Havilland DH.108 sollte die Schallmauer durchbrochen werden. Wie konnte England den Anschluss verlieren, sodass es heute keinen bedeutenden Hersteller mehr im Land gibt?

 

Kanadisch-deutsche Nordpolexpeditionen 1967 und 1969

Durch Vermessen der Schwerkraft sollte die Form der Erde bestimmt werden. Dazu landete zweimal eine Expedition auf einer Eisscholle nahe dem Nordpol. Als das einzige Flugzeug bei einer Landung beschädigt wurde, gerieten die Forscher in ernste Schwierigkeiten.

 

Schwedischer Entwurf: Jagdflugzeug J 22

Als Schweden nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs keine Jagdflugzeuge mehr im Ausland erwerben konnte, wurde eigens eine Fabrik für den Entwurf und die Produktion der J 22 geschaffen. Dies erwies sich als sehr erfolgreiche Notlösung.

 

Bombenangriffe auf Japan 1944/1945

Erst durch die enorme Leistungsfähigkeit des neuen Höhenbombers Boeing B-29 konnte die amerikanische Luftwaffe Angriffe gegen das japanische Mutterland fliegen. Bei der leichten Bauweise japanischer Häuser wirkten sich die abgeworfenen Brandbomben verheerend aus.


Artikelnummer 20222804-1
Kategorie FliegerRevue X Einzelhefte E-Paper
Ausgabejahr: 2022
Autor: Redaktion FliegerRevue X
Format: 100 Seiten
Name Beschreibung Dateiformat Vorschau
1. FliegerRevue X 96 E-Paper

Hier gibt es die FliegerRevue X 04 2022 (96) als PDF-Datei zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto für 30 Tage zum Download zur Verfügung. Sie können die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3x downloaden.

PDF

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

FliegerRevue X 96 Leseprobe PDF

Hier können Sie ausgewählte Seiten der FliegerRevue X 4 2022 / 96 Probelesen.

PDF
FliegerRevue X 96 Leseprobe PDF

Unsere Empfehlungen

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Kunden kauften auch

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte