essay writers in bangalore high school papers for sale law thesis online editors resume writing help assignment on wto assignment online help best dissertation writers kcl merit pay essay
FliegerRevue X 80 Printausgabe
Art.Nr.: 20192806
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

14,90 €

inkl. gesetzl. USt, versandfreie Lieferung in DE

Printausgabe oder E-Paper jetzt auswählen:
Stk
Produktdetails anzeigen

Sowjetischer Leichtbomber Iljuschin Il-28

Zwei Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs begannen die Arbeiten an der Iljuschin Il-28, die bis in die 1960er-Jahre in der Sowjetunion in der ersten Reihe im Einsatz stehen sollte. In der DDR flog die Maschine als Zieldarsteller.

 

Macchi C.202 im Kampf mit der Spitfire Mk. V über Mal

ta

Über der Mittelmeerinsel Malta trafen das beste Jagdflugzeug Italiens und Großbritanniens aufeinander. Bei vergleichbaren Flugleistungen entschieden die Erfahrungen der Piloten und die bessere Taktik den Kampf.

 

Fokkers vielseitiger Doppeldecker C.V

Zwischen den beiden Weltkriegen wurden von kaum einem anderen Kampfflugzeug so viele Exemplare verkauft wie von der Fokker C.V. Weltweit im Einsatz, behauptete sich die Maschine auch gegen modernere Gegner.

 

Ein polnisches Fliegerass in der Royal Air Force

Nach dem deutschen Überfall auf Polen erwies sich Stanislaw Skalski als erfolgreicher Jagdflieger. Über Umwege ging er nach Großbritannien und flog in der RAF während der Luftschlacht um England und später im Mittelmeerraum. Er beendete den Krieg mit mindestens 21 bestätigten Luftsiegen.

 

Die Flugzeuge von Schütte-Lanz

Als im Ersten Weltkrieg die Verluste an Luftschiffen bei Bombeneinsätzen über England untragbar wurden, sollten Flugzeuge diese Aufgabe übernehmen. Die Firma Schütte-Lanz hat sich schon früh neben dem Bau von Luftschiffen mit der Konstruktion von Flugzeugen befasst.

 

Der 100-Stunden-Krieg

Der Krieg zwischen Honduras und El Salvador im Jahr 1969 war eine Wiederbelebung der Luftkämpfe zwischen Propellermaschinen im Stil des Zweiten Weltkriegs. Trotz der technisch überholten Flugzeuge wurden die Luftkämpfe durch den mutigen Einsatz der Piloten zu einem bemerkenswerten Teil der Luftfahrtgeschichte.

 

Fliegende Legenden über Duxford

Die Flugveranstaltungen der Außenstelle des Londoner Imperial War Museums auf dem Flugplatz Duxford sind weltbekannt. Zurecht – hier fliegen originale Maschinen aus allen Epochen der Militärluftfahrt.


Artikelnummer 20192806
Kategorie FliegerRevue X Einzelhefte E-Paper
Ausgabejahr: 2019
Autor: Redaktion FliegerRevue X
Format: 116 Seiten

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

FliegerRevue X 80 Leseprobe

Hier können Sie ausgewählte Seiten aus der FliegerRevue X probelesen.

PDF
FliegerRevue X 80 Leseprobe