school challenges essay dissertation writing summary sexual education research paper where to buy good resume paper dpcdsb homework help biogas business plan
FliegerRevue X 7 PDF Download
Art.Nr.: 20042723-1
sofort verfügbar

Lieferzeit: 0 Werktage

11,80 €

inkl. gesetzl. USt, zzgl. Versand  (Download / Email)

Printausgabe oder E-Paper jetzt auswählen:
Stk
Produktdetails anzeigen

Titelstory: Airbus - Die umfassende Geschichte der Gewinnertypen

Als 1970 das europäische Airbus-Konsortium gegründet wurde, waren viele skeptisch, denn es galt einige Hürden zu überwinden, die es in Europa damals noch gab. Aber schon zwei Jahre später hob der erste Prototyp ab, und es begann eine beispielhafte europäische Erfolgsgeschichte. Der Beitrag zeichnet den Weg von diesem Airbus bis zum Bau des größten Verkehrsflugzeuges aller Zeiten, der A.380, nach. Boeing, der damalige Marktführer für zivile Flugzeuge, scheint damit nun endgültig überholt zu sein...

Fliegenden Landwirte - Agrarflug in der DDR

Beim Agrarflug der INTERFLUG standen teilweise bis zu 400 Flugzeuge, 1500 Mitarbeiter; Mechaniker, Techniker , Luftfahrt- und Agrar-Ingenieure, und natürlich Flugzeugführer - die Tiefflieger des Landes - im Dienst. Sie waren geprägt durch die ungewöhnlichen Bedingungen dieser Flüge und starteten bis zu 80-mal pro Tag bei Wind und Wetter von ihren holprigen Arbeitsflugplätzen. In nur 3 bis 5 Metern Höhe flogen sie beim Pflanzenschutz über die Felder und dies bis zu sieben Flugstunden täglich . Bei Überführungen von einem Flugplatz zum anderen durfte nie höher als 50 Meter geflogen werden um Hochspannungsleitungen und andere Hindernissen zu überfliegen. In diesem Betrag lesen sie alles über diese Fliegenden Landwirte hierzulande eine nahezu ausgestorbene Spezies.

Spionage über der Ostsee - Schwedische Aktivitäten

Als eine DC-3 der schwedischen Luftstreitkräfte 40 Kilometer vor der estnischen Insel Dagö aus der Ostsee geborgen wurde, erinnerte dies an ein Kapitel schwedischer Militärluftfahrt. 1952 befand sich die mit der damals modernsten Technik zum Abhören gegnerischen Funkverkehrs gespickte Maschine auf einem Flug entlang der baltischen Sowjetstaaten, aber noch in internationalem Luftraum . Dennoch gab die sowjetische Luftabwehr den Befehl zum Abschuss und verstieß damit gegen das Völkerrecht. Alle Insassen starben . Über Hintergründe und Abläufe der geheimen offenbar doch nicht ganz neutralen - schwedischen Spionageeinsätze über der Ostsee informiert dieser spannende Artikel.

Kampf um China

Als in Europa die Kämpfe längst beendet waren, trat im August 1945 die Sowjetunion vertragsgemäß in den Krieg gegen Japan ein. In einem kurzen, aber heftigen Feldzug wurde die Kwantung-Armee in der Mandschurei zerschlagen und Nordkorea, Südsachalin und die Südkurilen besetzt. Einen großen Anteil am erfolgreichen Vormarsch hatten die sowjetischen Land- und Marineflieger sowie die Luftlandeeinheiten. Erstmals lesen sie hier Einzelheiten dazu. Besonders wertvoll in diesem Artikel sind die bis vor kurzem unbekannten Fotodokumente dieser Einsätze, Karten und Zeichnungen.

Der türkische Flugzeugbau

Mit der Gründung der türkischen Luftwaffe im Jahr 1911 hielt die Luftfahrt auch in der Türkei Einzug. Da aber sämtliche Flugzeuge und Ausrüstungsgegenstände aus dem Ausland beschafft werden mussten , kam es während des Ersten Weltkriegs vermehrt zu kritischen Versorgungsengpässen, die mit einheimischen Mitteln nur unzureichend überwunden werden konnten. Auf Grund dieser bitteren Erfahrungen wurde nach Kriegsende beschlossen , eine einheimische Flugzeugindustrie aufzubauen. Die Geschichte des türkischen Flugzeugbaus, die von der Ersatzteilherstellung, Flugzeugmontage und diversen Eigenkonstruktionen bis zum Lizenzbau der F-16 reicht, schildert dieser exklusive Beitrag.


Artikelnummer 20042723-1
Kategorie FliegerRevue X Einzelhefte E-Paper
Ausgabejahr: 2004
Autor: Redaktion FliegerRevue X
Format: 116 Seiten
Name Beschreibung Dateiformat Vorschau
1. FliegerRevue X 7 PDF Download Hier gibt`s die FliegerRevue X 7 als PDF-Datei zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto für 30 Tage zum Download zur Verfügung. Sie können die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3x downloaden. PDF

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

FliegerRevue X 7 Leseprobe

Hier können Sie ausgewählte Seiten aus der FliegerRevue X probelesen

PDF
FliegerRevue X 7 Leseprobe

Unsere Empfehlungen

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Kunden kauften auch

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte