choosing dissertation committee college essay help please steps in writing an argumentative essay daniel staak dissertation college essays about volunteering convert phd thesis into book personal essays for college advantages of national service essay best thesis topics for psychology can i pay someone to do my essay
FliegerRevue X 44 PDF Download
Art.Nr.: 20132806-1
sofort verfügbar

Lieferzeit: 0 Werktage

11,80 €

inkl. gesetzl. USt, zzgl. Versand  (Download / Email)

Printausgabe oder E-Paper jetzt auswählen:
Stk
Produktdetails anzeigen

Titelstory: MiG-25 im Kalten Krieg über Deutschland

Stefan Büttner Seite 92
Seit sie vor fast 50 Jahren zu ihrem Erstflug startete, ist die MiG-25 immer noch ein Spitzenprodukt des russischen Flugzeugbaus. Der geheimnisvolle Mach 2,8-Jagdbomber und - Aufklärer war auch in der DDR stationiert. Besonders zur Abwehr der amerikanischen Aufklärer SR-71 war die kraftvolle Maschine eingesetzt. Ein ehemaliger sowjetischer Pilot dieses Flugzeuges erinnert sich an seine Einsätze an der deutsch-deutschen Grenze während des Kalten Krieges. 

Als der Marine Flügel wuchsen - Die schwierigen Anfänge der Marine-Fliegerei in Deutschland

Ulrich Israel Seite 10
Schon vor der offiziellen Aufstellung der deutschen Marinefliegerverbände im Jahr 1913 begann die Geschichte der „Flügel der Marine“. Eine spannende Zeitreise in der Epoche der Luftfahrtpioniere mit ihren besonderen Schwierigkeiten, welche sich beim Fliegen vom Wasser aus ergeben.

Die Zivilluftflotte der UdSSR - Von den Anfängen bis Mitte der 1930er-Jahre - Teil 1

Dr. Rainer Göpfert Seite 54
Die Sowjetunion hatte wegen der räumlichen Ausdehnung des Landes enormen Bedarf an Verkehrsflugzeugen. In der ersten Phase von den Anfängen bis zu den 1930er-Jahren entwickelte sich der zivile Luftverkehr zu einem wichtigen wirtschaftlichen Faktor. Im Schatten der militärischen Luftfahrt stehend und durch schwache und störanfällige Motoren behindert, führten sowjetische Piloten dennoch Aufsehen erregende Flüge durch.

Lockheed Orion der Swissair

Hans-Heiri Stapfer Seite 78
Im Februar 1932 rollten die ersten beiden von einer europäischen Gesellschaft bestellten Verkehrsflugzeuge amerikanischer Bauart für die Swissair vom Band. Die knallroten Lockheed 9B Orion waren fast doppelt so schnell wie die anderen zeitgenössischen Muster. Dank der herausragenden Leistungen der Swissair-Orion konnte die US-Luftfahrtindustrie in Europa nachhaltig Fuß fassen. 

Scalaria Air Challenge - Wasserflugzeugtreffen am Wolfgangsee

Jan Diblik Seite 86
Seit einigen Jahren findet am Wolfgangsee in Österreich ein spektakuläres Fly-In von historischen und modernen Wasserflugzeugen statt. Vor malerischer Kulisse zeigen auch Veteranen, dass Flugboote neben ihren ästhetischen Qualitäten heute noch für spezielle Aufgaben ihre Berechtigung haben.


Artikelnummer 20132806-1
Kategorie FliegerRevue X Einzelhefte E-Paper
Ausgabejahr: 2013
Autor: Redaktion FliegerRevue X
Format: 116 Seiten
Name Beschreibung Dateiformat Vorschau
1. FliegerRevue X 44 PDF Download Hier gibt`s die FliegerRevue X 44 als PDF-Datei zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto für 30 Tage zum Download zur Verfügung. Sie können die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3x downloaden. PDF

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

FliegerRevue X 44 Leseprobe

Hier können Sie ausgewählte Seiten aus der FliegerRevue X probelesen

PDF
FliegerRevue X 44 Leseprobe