cuny creative writing marketing dissertation examples purchase a dissertation theoretical homework help howard county library homework help economics microeconomics master thesis in international finance is custom essay meister writing phd thesis abstract online dissertation help books professional write papers for you
FliegerRevue X 34 PDF Download
Art.Nr.: 20112803-1
sofort verfgbar

Lieferzeit: 0 Werktage

11,80 €

inkl. gesetzl. USt,zzgl. Versand (Download / Email)

Printausgabe oder E-Paper jetzt auswhlen:
Stk
Produktdetails anzeigen

Titelstory: Ewiges Vergelten -Der amerikanisch-libysche Dauerkonflikt - Wie alles anfing

Tom Cooper/Albert Grandolini Seite 44
Obwohl das groe Erdlvorkommen Libyens schon Anfang der 1960er-Jahre westliche
Kufer und Investoren angelockt hatte, wurde das Land erst Mitte der 1970er-Jahre militrisch interessant. Libyen rstete damals nicht nur massiv auf, sondern begann terroristische Organisationen zu untersttzen, was eine Reihe bewaffneter Auseinandersetzungen mit den USA zur Folge hatte. Den meisten Beobachtern fllt dabei der US-amerikanische Luftschlag gegen Tripolis im April 1986 ein. Tatschlich fhrten die USA -aber auch Frankreich -schon davor grere Militroperationen durch, die kaum ins ffentliche Bewusstsein gelangten. Das Bombardement gegen die libysche Hauptstadt war nur eine Episode in dem endlosen Krieg der Vergeltungen.

Forschen Bauen Fliegen - Die Akademischen Fliegergruppen in Deutschland bis 1945 - Teil 3

Frank-Dieter Lemke / Rolf Jacob Seite 6
Die nach 1933 aus den Akademischen Fliegergruppen hervorgegangenen Flugtechnischen
Fachgruppen (FFG) und Arbeitsgemeinschaften (FAG) waren nur eines der vielen Rdchen im Getriebe der vom Dritten Reich forciert betriebenen Wiederaufrstung. Dazu gehrten die hier beschriebenen FFG Mnchen und Stuttgart sowie die FAG Esslingen, whrend es der Akaflieg Karlsruhe sowie der Akademischen Fliegerschaft ?Marcho-Silisia? Breslau und spter der Akaflieg Prag mangels eigenem Erfahrungsschatz nicht gelang, unter der Obhut der Deutschen Versuchsanstalt fr Luftfahrt (DVL) ihre Ttigkeit fortzusetzen. Sie wurden aufgelst, ihr Eigentum ging an den Deutschen Luftsport-Verband (DLV) bzw. spter an das Nationalsozialistische Fliegerkorps (NSFK) ber.

MiG-21 im Einsatz in Europa - Teil 1

Holger Mller Seite 62
Der erste Beitrag zu den europischen MiG-21 behandelt den Einsatz in Albanien, Bulgarien,
der CSSR und ihren Nachfolgestaaten sowie in Finnland und schlgt dabei einen Bogen vom
massenhaften Zulauf der MiG-21 zur Hochzeit des Kalten Krieges bis zu ihrer bernahme in
die Arsenale der NATO.

Trk Hava Kuvvetleri wurde 100

Tuncay Deniz Seite 96
Am 4. und 5. Juni 2011 feierte die trkische Luftwaffe unter dem Slogan "2011 Air Show Trkiye" in Izmir-igli ihr 100-jhriges Bestehen. Fliegende Gratulanten kamen aus allen Teilen der Welt und boten ein eindrucksvolles Programm, whrend hinter den Kulissen der Machtkampf zwischen Militr und Regierung einem neuen Hhepunkt zusteuerte.


Artikelnummer 20112803-1
Kategorie FliegerRevue X Einzelhefte E-Paper
Jahrgang: 2011
Autor: Redaktion FliegerRevue X
Seiten: 116
Name Beschreibung Dateiformat Vorschau
1. FliegerRevue X 34 PDF Download Hier gibt`s die FliegerRevue X34 als PDF-Datei zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto fr 30 Tage zum Download zur Verfgung. Sie knnen die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3x downloaden. PDF

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung fr diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

FliegerRevue X 34 Leseprobe

Hier knnen Sie ausgewhlte Seiten aus der FliegerRevueX probelesen

PDF
FliegerRevue X 34 Leseprobe

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zuknftig verhindert.