writing a 5 paragraph essay bill gates essay college essay how many words help with factoring homework homework helper ccsd essay on service and sacrifice dissertation basic medical sciences marketing plan of a business gettysburg college admission essay
FliegerRevue X 19 Printausgabe oder PDF Download
Art.Nr.: 20072723-99
sofort verfügbar
11,80 €

inkl. gesetzl. USt, versandfreie Lieferung in DE

Printausgabe oder E-Paper jetzt auswählen:
Stk
Produktdetails anzeigen

Zlín - die Erfolgsstory der mährischen Flugzeugschmiede (Erster Teil)

Paul Bezouska / Detlef Billig Seite 8
Zlín - welch ein klangvoller Name in Fliegerkreisen! Verbindet sich damit doch die Vorstellung
von Kunstflugzeugen schlechthin, selbst wenn inzwischen andere Hersteller diesem
traditionsreichen Produzenten aus Mähren den Rang abgelaufen haben. In der fast 80-
jährigen Geschichte des Unternehmens wurden bisher rund 5600 Flugzeuge hergestellt.

»Drachenflügel« - Die Militärluftfahrt der Volksrepublik China (Teil 3)

Andreas Rupprecht Seite 30
Als der »Große Technologiesprung nach Vorne« soeben angesetzt hatte, führten die
politischen Auswirkungen des Massakers auf dem »Platz des Himmlischen Friedens«
vorübergehend zu einem jähen Ende aller Modernisierungsansätze. Im abschließenden Teil 3
steht die nach 1989 wieder in Gang gekommene Entwicklung im Mittelpunkt, welche die
chinesischen Luftstreitkräfte zu einem Hauptnutzer technischer Innovationen werden ließ.

Operation »Haik«: Der verdeckte Kampf der CIA gegen Sukarno

Marc Koelich / Tom Cooper Seite 74
Am 17. August 1945, zwei Tage nach der Kapitulation Japans, erklärte die Republik
Indonesien ihre Unabhängigkeit. Fünf Jahre später war das Land endlich souverän. Doch die
unter Präsident Sukarno eingeleitete wirtschaftliche Annäherung an den kommunistischen
Block und fortschreitende Separationsbestrebungen im Inneren boten den USA einen
willkommenen Anlass, um verdeckt mit Hilfe der CIA in den Konflikt einzugreifen.

Das 830. Bordhubschrauberregiment der Nordflotte - Vom Kalten Krieg zur
Partnerschaft´

Andrej Sintschuk / Wassili Solotow Seite 94
Die Geschichte des Kalten Kriegs beschränkt sich häufig nur auf die spektakulären
Zwischenfälle. Dabei bestimmten in Ost und West ganze Truppenteile das Szenario
wesentlich mit, ohne jemals in die Schlagzeilen zu geraten. Dazu gehören auch die
Bordhubschrauber der strategisch bedeutsamen sowjetischen bzw. russischen Nordflotte.
Ganz nebenbei verdeutlicht deren Chronik nicht nur das Entstehen einer neuen
Waffengattung, sondern macht auch deutlich, wie sich die Konfrontation der Großmächte nach
1990 in eine vorsichtige Annäherung verwandelte.


Artikelnummer 20072723-99
Kategorie FliegerRevue X Einzelhefte E-Paper
Ausgabejahr: 2007
Autor: Redaktion FliegerRevue X
Format: 116 Seiten

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

FliegerRevue X 19 Leseprobe

Hier können Sie ausgewählte Seiten aus der FliegerRevue X probelesen

PDF
FliegerRevue X 19 Leseprobe